Richtlinie für die zulässige Nutzung von Workplace

Willkommen bei Workplace by Facebook!
Bitte beachte, dass sich dieser Dienst von der Verbraucherversion von Facebook unterscheidet und er für die Nutzung durch Organisationen gedacht ist. Das bedeutet Folgendes: Wenn du unseren Dienst an einem Arbeitsplatz oder auf einem Gerät oder über ein Konto nutzt, das dir von deinem Arbeitgeber oder einer anderen Organisation (deine „Organisation“) zur Verfügung gestellt wurde, verfügt diese Organisation wahrscheinlich über eigene Richtlinien, die deine Nutzung von Workplace regeln. Demzufolge sollte deine Nutzung des Dienstes diesen Richtlinien entsprechen. Bei etwaigen Fragen zu ihren Richtlinien wende dich bitte an deine Organisation. Informationen zu den Workplace-Datenschutzpraktiken findest du in der Workplace-Datenrichtlinie.

Verantwortungsbewusste Nutzung von Workplace
Neben den Richtlinien deiner Organisation gelten außerdem unsere nachfolgenden Regelungen, die die verantwortungsbewusste Nutzung unserer Dienste sicherstellen sollen.
Wenn du auf die Workplace API zugreifst, musst du unsere Workplace-Plattform-Richtlinien einhalten. Folgendes darfst du nicht, wenn du Workplace nutzt:
  • Deine Identität verbergen, jemand anderen nachahmen oder deine Zugehörigkeit zu irgendeiner Person oder Organisation falsch darstellen.
  • Dich an Aktivitäten beteiligen, die Kinder ausbeuten, ihnen schaden oder sie bedrohen.
  • Inhalte erstellen oder anzeigen, die illegal, diskriminierend, schädlich, betrügerisch, täuschend oder verleumderisch sind oder Gewalt, Gesetzesverstöße, Selbstverstümmelung, Essstörungen oder Drogenmissbrauch unterstützen bzw. dazu auffordern.
  • Gegen Gesetze verstoßen oder die Rechte von Facebook oder irgendeines Dritten verletzen.
  • Die normale Funktionsweise von Workplace oder die Nutzung von Workplace durch irgendeine andere Person stören.
  • Auf Workplace oder zugehörige Inhalte oder Informationen mithilfe von Methoden zugreifen, die von Facebook nicht autorisiert sind (einschließlich Scraping oder Crawling); Zugriffskontrollen umgehen sowie auf sonstige Weise versuchen, unberechtigten Zugriff auf Workplace oder zugehörige Systeme, Passwörter oder Konten zu erlangen.
  • Administrator-Zugriffsschlüssel mit Dritten teilen oder irgendeinem nicht ausdrücklich von Facebook zugelassenen Dritten ähnliche Zugriffsberechtigungen gewähren. Solltest du beschließen, einem zugelassenen Dritten einen derartigen Administratorzugriff entweder mittels Schlüssel oder App-Berechtigung zu gewähren, so darfst du dem Dritten nur in dem für den von Facebook genehmigten Zweck erforderlichen Umfang den Zugriff auf deine Daten oder Inhalte gestatten, und dieser hat im Einklang mit deinen Anweisungen zu erfolgen. Wir behalten uns das Recht vor, diesen Zugriff durch Dritte jederzeit einzuschränken (z. B. durch Zurücksetzen des Zugriffsschlüssels oder Entfernen der App-Berechtigung), wenn wir der Ansicht sind, dass ein Missbrauch dieses Zugriffs stattgefunden hat oder zu erwarten ist.
  • Viren, Schadprogramme oder sonstigen schädlichen Code hochladen oder etwas tun, das Workplace oder zugehörigen Systemen schaden, deaktivieren, überlasten oder beeinträchtigen könnte (wie etwa ein Denial-of-Service-Angriff oder eine Interferenz mit der Seitendarstellung oder sonstigen Workplace-Funktionen).
Bitte beachte auch, dass Workplace sich nicht an Kinder richtet, die jünger als 13 Jahre sind. Wenn du also jünger als 13 Jahre bist, ist es dir untersagt, auf den Dienst zuzugreifen und ihn zu nutzen.

Unsere Pflichten und dein Feedback
Facebook kann automatisierte Techniken einsetzen, um Kinderpornografie, sonstiges illegales oder missbräuchliches Material oder jedwedes Material zu ermitteln, bei dem wir nach vernünftigem Ermessen der Meinung sind, dass es Workplace, Nutzern oder Dritten schaden könnte.
Wir können den Zugriff auf deine Daten oder Inhalte entfernen oder einschränken (sind allerdings nicht dazu verpflichtet), wenn sie nach unserer Ansicht gegen diese Richtlinie für die zulässige Nutzung, die Workplace-Unternehmensvereinbarung deiner Organisation oder geltende Gesetze oder Vorschriften verstoßen. Sofern dies nicht von Rechts wegen untersagt ist, benachrichtigt Facebook dich oder deine Organisation mit einer angemessenen Frist über solche Maßnahmen.
Wir freuen uns über jedes Feedback zu Workplace. Beachte jedoch bitte, dass wir deine Kommentare oder Vorschläge ohne irgendeine Verpflichtung oder Entschädigung dir gegenüber nutzen können.

Datum des Inkrafttretens: 25. Mai 2018