Benachrichtigungseinstellungen

Workplace erlaubt es dir, Benachrichtigungen nach deinen Bedürfnissen einzurichten. Personalisiere deine Benachrichtigungseinstellungen, indem du Prioritäten für Benachrichtigungen erstellst. Erfahre auch, wie du den „Nicht stören“-Modus aktivierst, um eingehende Benachrichtigungen stumm zu schalten.

Du kannst die Benachrichtigungseinstellungen für eine Gruppe bearbeiten, indem du die Gruppe aufrufst und oben rechts auf klickst.
Dort kannst du aus folgenden Optionen auswählen:
  • Alle Beiträge: Sobald Mitglieder in der Gruppe etwas posten, wirst du darüber benachrichtigt.
  • Highlights: Du wirst über empfohlene Beiträge benachrichtigt sowie über Beiträge mit vielen „Gefällt mir“-Angaben und Kommentaren; sowie über Beiträge von Kollegen und Personen, die du abonniert hast.
  • Aus: Du erhältst keine Benachrichtigungen, wenn Mitglieder etwas posten.
  • Bei einer Teams & Projekte-Gruppe kannst du den Chat stumm schalten.
Du kannst die Benachrichtigungseinstellungen für eine Gruppe auch bearbeiten, indem du in deinem Profil auf Einstellungen klickst und dann Benachrichtigungen > Gruppenaktivitäten auswählst.
Hinweis: Wenn eine Gruppe 250 Mitglieder oder mehr hat, werden die Benachrichtigungseinstellungen standardmäßig auf Highlights festgelegt. Die Mitglieder der Gruppe können weiterhin ihre eigenen Benachrichtigungseinstellungen festlegen. Sollte es sich bei der Art der Gruppe um Ankündigung handeln, dann ist die Standardeinstellung jedoch Alle Beiträge. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Gruppe mehr oder weniger als 250 Mitglieder hat.
Waren diese Informationen hilfreich?
Du kannst Benachrichtigungen zwar nicht ganz abschalten, aber du kannst festlegen, wie und worüber du benachrichtigt wirst.
Deine Benachrichtigungs-Einstellungen findest du am Computer in deinem Workplace-Profil unter Einstellungen > Benachrichtigungen. Dort kannst du Folgendes festlegen:
Wie du deine Benachrichtigungen erhalten möchtest
  • Desktop und mobil
  • E-Mail-Adresse
Worüber du benachrichtigt wirst
Waren diese Informationen hilfreich?
Du kannst Nicht stören aktivieren, um Workplace-Benachrichtigungen über dein Mobilgerät sowie am Computer auszuschalten. Außerdem kannst du festlegen, wie lange du nicht gestört werden möchtest. Ein Halbmondsymbol neben dem Namen des Nutzers auf Workplace und in Workplace Chat signalisiert, dass der Nicht stören-Modus aktiviert ist.
So aktivierst du den „Nicht stören“-Modus:
Klicke in deinem Profil links auf Nicht stören.
Du kannst den „Nicht stören“-Modus variabel einstellen:
  • Für einen bestimmten Zeitraum
  • Für voreingestellte Intervalle von 5, 10, 15 oder 30 Minuten, eine oder zwei Stunden oder einen ganzen Tag lang
  • Bis zu einem bestimmten Datum (z. B. für Feiertage oder Urlaub)
  • Für einen regelmäßigen Zeitraum (M/D/M/D/F/S/S) und von einem bestimmten Zeitpunkt zu einem anderen (z. B. Arbeitszeiten)
Wenn du den „Nicht stören“-Modus deaktivierst, werden alle Benachrichtigungen wieder eingeschaltet.
Hinweis: Du erhältst nach wie vor E-Mail-Benachrichtigungen und Benachrichtigungen auf Workplace, auch wenn du den „Nicht stören“-Modus aktivierst.
Hinweis: Datum und Zeit funktionieren unabhängig voneinander.
Waren diese Informationen hilfreich?
Wenn du Push-Benachrichtigungen erhalten möchtest, aktiviere sie zunächst über die Einstellungen deines Telefons oder Tablets.
Android
  1. Tippe auf und scrolle nach unten.
  2. Tippe auf Benachrichtigungseinstellungen > Wie möchtest du Benachrichtigungen erhalten? > Push.
  3. Aktiviere die Dinge, über die du benachrichtigt werden möchtest, und deaktiviere die Elemente, zu denen du keine Benachrichtigungen erhalten möchtest.
iPhone und iPad
  1. Öffne die Einstellungen deines Geräts.
  2. Tippe auf Benachrichtigungen.
  3. Scrolle nach unten und tippe auf Workplace.
  4. Wische über Benachrichtigungen erlauben, sodass es grün wird.
So kannst du die Push-Benachrichtigungen für die Workplace-App anpassen:
  1. Tippe auf und scrolle nach unten.
  2. Tippe auf Einstellungen und Privatsphäre > Benachrichtigungseinstellungen > Push.
  3. Tippe neben Töne/Vibrieren, um Push-Benachrichtigungen zu deaktivieren oder zu aktivieren.
Waren diese Informationen hilfreich?
So änderst du deine Einstellungen für E-Mail-Benachrichtigungen:
  1. Klicke in deinem Profil auf Einstellungen.
  2. Klicke auf Benachrichtigungen und dann auf E-Mail.
  3. Wähle aus, ob du alle Benachrichtigungen, nur vorgeschlagene Benachrichtigungen oder nur Benachrichtigungen zu deinem Konto erhalten möchtest. Du kannst auch die Benachrichtigungseinstellungen für dein Live-Video ändern sowie für Gruppenaktivitäten, Markierungen, Kommentare, Veranstaltungen und Aktivitäten, die dich betreffen.
Um eine bestimmte E-Mail-Benachrichtigung (z. B. zu Updates aus einer Gruppe oder topaktuellen Beiträgen innerhalb deiner Organisation) zu deaktivieren, tippe am Ende der E-Mail auf Bestelle sie ab.
Waren diese Informationen hilfreich?
So bearbeitest du die Benachrichtigungseinstellungen für eine Veranstaltung:
  1. Klicke in der Veranstaltung auf .
  2. Klicke auf Benachrichtigungseinstellungen.
  3. Hier hast du folgende Auswahl:
    • Alle Benachrichtigungen: Du erhältst jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn ein Beitrag zur Veranstaltung gepostet wird.
    • Highlights: Du erhältst Benachrichtigungen bei wichtigen Beiträgen.
    • Nur Updates des Gastgebers: Du erhältst eine Benachrichtigung, wenn der Gastgeber einen Beitrag zur Veranstaltung postet.
    • Aus: Du erhältst keine Benachrichtigungen.
Du kannst die Benachrichtigungseinstellungen auch ändern, indem du auf Einstellungen in deinem Profil klickst und dann Benachrichtigungen > Events auswählst.
Waren diese Informationen hilfreich?
Du kannst Chrome-Benachrichtigungen nur am Computer einschalten.
Du kannst Chrome-Benachrichtigungen aktivieren, um am Computer benachrichtigt zu werden, wenn etwas auf Workplace geschieht. Du kannst Chrome-Benachrichtigungen jederzeit deaktivieren.
So aktivierst du Chrome-Benachrichtigungen:
  1. Klicke unten links auf dein Profilbild und dann auf Einstellungen.
  2. Klicke auf Benachrichtigungen und dann auf Computer und mobil.
  3. Aktiviere den Button neben Chrome-Push-Benachrichtigunge.
Hinweis: Wenn Chrome in deinen Einstellungen nicht als Option angezeigt wird, musst du dich zunächst abmelden und bei der erneuten Anmeldung die Option Angemeldet bleiben aktivieren.
Waren diese Informationen hilfreich?
You can prioritize your Workplace groups so that they appear at the top of your News Feed.
To prioritize your groups:
  1. Go to the group you'd like to prioritize.
  2. Click in the top right corner of the group.
  3. Select Prioritize.
When you prioritize a group, new content from that group will appear at the top of your News Feed and the group will be pinned to the top of your groups list.
Priority Notifications will appear on the left panel of your Workplace at the top of your notifications.
Priority notifications include:
  • Posts and updates from your priority groups
  • Tags
  • Replies
  • Mentions
  • Safety Check alerts
  • Posts marked as important
  • Post and membership approvals (for group admins)
Other notifications will appear under the More section, below the Priority notifications.
Waren diese Informationen hilfreich?
Du kannst deine Chrome-Benachrichtigungen nur deaktivieren, wenn du an einem Computer bei Workplace angemeldet bist.
Du kannst Chrome-Benachrichtigungen deaktivieren, damit du auf dem Desktop nicht mehr benachrichtigt wirst, was auf Workplace geschieht.
So deaktivierst du Chrome-Benachrichtigungen:
  1. Klicke in deinem Profil auf Einstellungen.
  2. Klicke auf Benachrichtigungen und dann auf Desktop und mobil.
  3. Aktiviere den Button neben Chrome-Push-Benachrichtigungen.
Waren diese Informationen hilfreich?