Benachrichtigungseinstellungen

Workplace erlaubt es dir, Benachrichtigungen nach deinen Bedürfnissen einzurichten. Personalisiere deine Benachrichtigungseinstellungen, indem du Prioritäten für Benachrichtigungen erstellst. Erfahre auch, wie du den „Nicht stören“-Modus aktivierst, um eingehende Benachrichtigungen stumm zu schalten.

Gruppenbenachrichtigungen sind standardmäßig auf Alle Beiträge eingestellt.
So bearbeitest du die Benachrichtigungseinstellungen in einer Gruppe:
  1. Gehe zu der Gruppe, für die du Benachrichtigungen anpassen möchtest.
  2. Klicke unter dem Titelbild der Gruppe auf  und dann auf Benachrichtigungen.
Dort kannst du aus folgenden Optionen auswählen:
  • Alle Beiträge: Sobald Mitglieder in der Gruppe etwas posten, wirst du darüber benachrichtigt.
  • Highlights: Du erhältst vorgeschlagene Benachrichtigungen für Gruppenbeiträge, die auf den Inhalten basieren, mit denen du in der Vergangenheit interagiert hast. Markierungen, Erwähnungen, Kommentare, Erinnerungen, „Gefällt mir“ und Reaktionen auf deine Beiträge, Aktualisierungen der Privatsphäre-Einstellungen einer Gruppe, Benachrichtigungen über Veranstaltungen und Live-Video, Safety Check und als wichtig markierte Beiträge werden von den Highlights-Einstellungen nicht beeinträchtigt, und du wirst weiterhin über jedes Ereignis benachrichtigt. Du kannst diese Benachrichtigungsarten auf der Seite Benachrichtigungseinstellungen einrichten.
  • Aus: Du erhältst keine Benachrichtigungen, wenn Mitglieder etwas posten.
  • E-Mails: Du erhältst Gruppenaktivitäten per E-Mail.
So bearbeitest du Gruppenbenachrichtigungen in deinen Kontoeinstellungen:
  1. Klicke in Workplace unten links auf dein Profilbild und dann auf Einstellungen.
  2. Klicke im linken Menü auf Benachrichtigungen und dann auf Gruppenaktivitäten.
So bearbeitest du mehrere Gruppenbenachrichtigungen auf einmal:
  1. Klicke in deinem News Feed im linken Menü auf Gruppen. Gegebenenfalls musst du zuerst auf Mehr anzeigen klicken.
  2. Klicke oben rechts auf Alle Gruppen verwalten.
Waren diese Informationen hilfreich?
Du kannst Benachrichtigungen zwar nicht ganz abschalten, aber du kannst festlegen, wie und worüber du benachrichtigt wirst.
So greifst du am Computer auf deine Benachrichtigungseinstellungen zu:
  1. Klicke in Workplace unten links auf dein Profil und dann auf Einstellungen.
  2. Klicke im linken Menü auf Benachrichtigungen.
Dort kannst du Folgendes bearbeiten:
Wie du deine Benachrichtigungen erhalten möchtest
  • Computer und Mobilgeräte
  • E-Mail
Worüber du benachrichtigt wirst
Waren diese Informationen hilfreich?
Du kannst Nicht stören aktivieren, um Workplace-Benachrichtigungen über dein Mobilgerät sowie am Computer auszuschalten. Außerdem kannst du festlegen, wie lange du nicht gestört werden möchtest. Ein Halbmondsymbol neben dem Namen des Nutzers auf Workplace und in Workplace Chat signalisiert, dass der Nicht stören-Modus aktiviert ist.
So aktivierst du den „Nicht stören“-Modus:
Klicke in deinem Profil links auf Nicht stören.
Du kannst den „Nicht stören“-Modus variabel einstellen:
  • Voreingestellte Zeiträume, einschließlich ein oder zwei Stunden; bis 8:00 Uhr morgens oder für eine Woche
  • Bis zu einem bestimmten Datum (z. B. für Feiertage oder Urlaub)
  • Für einen regelmäßigen Zeitraum (M/D/M/D/F/S/S) und von einem bestimmten Zeitpunkt zu einem anderen (z. B. Arbeitszeiten)
Wenn du den „Nicht stören“-Modus deaktivierst, werden alle Benachrichtigungen wieder eingeschaltet.
Hinweis: Du erhältst nach wie vor E-Mail-Benachrichtigungen und Benachrichtigungen auf Workplace, auch wenn du den „Nicht stören“-Modus aktivierst.
Waren diese Informationen hilfreich?
Wenn du Push-Benachrichtigungen erhalten möchtest, aktiviere sie zunächst über die Einstellungen deines Telefons oder Tablets.
Android
In deiner Workplace-App auf einem Android-Gerät:
  1. Tippe auf Workplace oben rechts auf .
  2. Tippe auf Hilfe und Einstellungen und dann auf Benachrichtigungseinstellungen.
  3. Tippe auf Push.
  4. Du kannst Push-Benachrichtigungen stummschalten, Vibration ein- oder ausschalten sowie Einstellungen für Blitz, LED oder Benachrichtigungston ändern, indem du neben die gewünschte Option tippst.
iPhone und iPad
  1. Öffne die Einstellungen deines Geräts.
  2. Tippe auf Benachrichtigungen.
  3. Scrolle nach unten und tippe auf Workplace.
  4. Tippe neben Benachrichtigungen zulassen.
  5. Tippe neben Töne und Abzeichen, um diese Optionen zu aktivieren.
So kannst du die Push-Benachrichtigungen für die Workplace-App anpassen:
  1. Tippe auf Workplace unten links auf .
  2. Tippe auf Einstellungen und Privatsphäre und dann auf Benachrichtigungseinstellungen.
  3. Tippe auf Push.
  4. Tippe neben Töne/Vibrieren, um diese Option für Push-Benachrichtigungen ein- oder auszuschalten.
Waren diese Informationen hilfreich?
So änderst du deine Einstellungen für E-Mail-Benachrichtigungen:
  1. Klicke unten links auf dein Profilbild und dann auf Einstellungen.
  2. Klicke auf Benachrichtigungen und dann auf E-Mail.
  3. Wähle aus, ob du alle Benachrichtigungen, nur vorgeschlagene Benachrichtigungen oder nur Benachrichtigungen zu deinem Konto erhalten möchtest. Folgendes kannst du unter Deine E-Mail-Benachrichtigungen ebenfalls ändern:
    • Gruppenaktivität
    • Tags
    • Kommentare
    • Erinnerungen
    • Aktivitäten, an denen du beteiligt bist
    • Veranstaltungen
    • Live-Video
    • Helpdesk
    • Personalbeschaffung
Um eine bestimmte E-Mail-Benachrichtigung (z. B. zu Updates aus einer Gruppe oder topaktuellen Beiträgen innerhalb deiner Organisation) zu deaktivieren, tippe am Ende der E-Mail auf Abbestellen.
Waren diese Informationen hilfreich?
So bearbeitest du die Benachrichtigungseinstellungen für eine Veranstaltung:
  1. Klicke in der Veranstaltung oben rechts auf .
  2. Dort kannst du aus folgenden Optionen auswählen:
    • Alle Benachrichtigungen: Du erhältst jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn ein Beitrag zur Veranstaltung gepostet wird.
    • Highlights: Du erhältst Benachrichtigungen bei wichtigen Beiträgen.
    • Nur Updates des Gastgebers: Du erhältst eine Benachrichtigung, wenn der Gastgeber einen Beitrag zur Veranstaltung postet.
    • Aus: Du erhältst keine Benachrichtigungen.
Du kannst die Benachrichtigungseinstellungen auch ändern, indem du auf Einstellungen in deinem Profil klickst, danach auf Benachrichtigungen und anschließend Events auswählst.
Weitere Infos, wie du eine Veranstaltung managen kannst, erhältst du hier.
Waren diese Informationen hilfreich?
Du kannst Chrome-Benachrichtigungen nur am Computer einschalten.
Du kannst Chrome-Benachrichtigungen aktivieren, um am Computer benachrichtigt zu werden, wenn etwas auf Workplace geschieht. Du kannst Chrome-Benachrichtigungen jederzeit deaktivieren.
So aktivierst du Chrome-Benachrichtigungen:
  1. Klicke auf Workplace unten links auf dein Profilbild.
  2. Klicke auf Einstellungen.
  3. Klicke auf Benachrichtigungen und dann auf Computer und mobil.
  4. Aktiviere  neben Chrome-Push-Benachrichtigungen.
Hinweis: Wenn in deinen Einstellungen Chrome nicht als Option angezeigt wird, musst du dich zunächst abmelden und bei der erneuten Anmeldung die Option Angemeldet bleiben aktivieren.
Waren diese Informationen hilfreich?
Du kannst Workplace-Gruppen priorisieren, damit sie oben in deinem News Feed angezeigt werden.
So priorisierst du Gruppen:
  1. Klicke in deinem News Feed im linken Menü auf  Gruppen priorisieren.
  2. Klicke auf Gruppen auswählen.
  3. Klick neben der Gruppe, die du priorisieren möchtest, auf Hinzufügen.
  4. Klicke auf Fertig.
Wenn du eine Gruppe priorisierst, wird neuer Content dieser Gruppe oben in deinem News Feed angezeigt und die Gruppe oben in der Liste deiner Gruppen fixiert.
Priorisierte Gruppen wird im linken Bereich in deinem Workplace angezeigt und der Priority-Tab oben in deinen Benachrichtigungen.
Zu Priority-Benachrichtigungen gehören:
  • Beiträge und Updates von deinen Priority-Gruppen
  • Tags
  • Antworten
  • Erwähnungen
  • Safety Check-Hinweise
  • Als wichtig gekennzeichnete Beiträge
  • Genehmigungen von Beiträgen oder Mitgliedschaften (für Gruppenadmins)
Andere Benachrichtigungen erscheinen unterhalb der Priority-Benachrichtigungen im Bereich Mehr.
Waren diese Informationen hilfreich?
Benachrichtigungen der Wissensdatenbank befinden sich derzeit in der Beta-Testphase und sind nicht für alle Workplaces verfügbar.
Die Wissensdatenbank macht es für alle Nutzer deines Workplace einfach, auf wichtige Unternehmensinformationen zuzugreifen. Um in deiner Organisation auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du dich dazu entscheiden, Benachrichtigungen zu empfangen, wenn deine Lieblingskategorien oder -unterkategorien in der Wissensdatenbank aktualisiert werden.
So aktivierst du Benachrichtigungen für die Wissensdatenbank:
  1. Von deiner Workplace-Startseite aus, klicke im linken Menü auf Wissensdatenbank. Wenn du sie nicht sehen kannst, musst du möglicherweise auf Mehr anzeigen klicken.
  2. Navigiere im linken Menübereich zu der Kategorie oder Unterkategorie, für die du Benachrichtigungen erhalten möchtest.
  3. Klicke oben auf der Seite auf .
  4. Wähle Alle Updates aus, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn Inhalte geändert werden, jemand darauf reagiert oder einer deiner Kollegen einen Kommentar verfasst.
  5. Wähle Aus, um keine Benachrichtigungen mehr für diese Kategorie oder Unterkategorie zu erhalten.
Waren diese Informationen hilfreich?
Du kannst deine Chrome-Benachrichtigungen nur deaktivieren, wenn du an einem Computer bei Workplace angemeldet bist.
Du kannst Chrome-Benachrichtigungen deaktivieren, damit du auf dem Desktop nicht mehr benachrichtigt wirst, was auf Workplace geschieht.
So deaktivierst du Chrome-Benachrichtigungen:
  1. Klicke in deinem Profil auf Einstellungen.
  2. Klicke auf Benachrichtigungen und dann auf Desktop und mobil.
  3. Deaktiviere  neben Chrome-Push-Benachrichtigungen.
Waren diese Informationen hilfreich?