Zugänglichkeit

Workplace bietet Lösungen für die verschiedenen Zugangsanforderungen von Nutzern. Erfahre mehr über Keyboard-Navigation, Bildmarkierungen und Text zu Sprache (TTS).

Workplace bietet verschiedene Bedienhilfe- und Inklusionsfunktionen an, um dich und deine Kollegen bestmöglich bei der Arbeit zu unterstützen.
Nachtmodus
Der Nachtmodus ändert den Hintergrund auf Workplace von weiß zu schwarz. So blendet dich dein Bildschirm bei schlechten Lichtverhältnissen nicht so sehr und du schonst deine Augen.
Automatische Übersetzung
Dank der Funktion „Automatische Übersetzung“ kann jeder ganz einfach an einer Unterhaltung auf Workplace teilnehmen, auch wenn er bzw. sie die Sprache nicht fließend beherrscht. Wenn du einen Beitrag siehst, der nicht in der Sprache verfasst ist, die du in deinen Einstellungen festgelegt hast, klicke auf Übersetzung anzeigen. Der Text wird dann automatisch in deine Standardsprache übersetzt. Mehr dazu: Deine Spracheinstellungen ändern
Tastenkombinationen
Auf Workplace gibt es Tastenkombinationen, die Personen mit Sehbehinderung sowie Personen, die mithilfe ihrer Tastatur navigieren, als Hilfestellung dienen sollen. Tastenkombinationen variieren je nach verwendetem Browser.
Automatischer Alternativtext
Automatische Alternativtexte erstellen mittels Objekterkennung Beschreibungen von Fotos für Personen mit Sehbehinderung.
Navigationsassistent
Navigationsassistenten sind Tools für Personen, die einen Screenreader oder Tastenkombinationen verwenden, um sich auf Workplace zurechtzufinden. Bei Personen, die mithilfe ihrer Tastatur navigieren, ist der Navigationsassistent immer das erste Element auf der Seite, auch wenn er nicht sichtbar ist.
Bevorzugtes Pronomen für dein Profil im Status festlegen
Über das Status-Tool kannst du die Pronomen angeben, mit denen du angesprochen werden möchtest. Klicke am Computer unten links auf das Emoji und verfasse ein Statusupdate mit einem Emoji und den Pronomen, die du bevorzugst. Zudem kannst du in deinen Profileinstellungen anpassen, welche Pronomen in deinen Benachrichtigungen verwendet werden.
Profilrahmen
Auf Workplace gibt es auch Black Lives Matter-Profilrahmen. Damit kannst du zeigen, dass du gegen Rassismus und Diskriminierung bist. Damit Nutzer diese Rahmen verwenden können, muss der jeweilige Admin sie zunächst im Bereich „Was gibt es Neues“ im Administrationsbereich aktivieren.
Waren diese Informationen hilfreich?
Was sind Tastenkombinationen?
Mithilfe von Tastenkombinationen (Tastenkürzel) können Nutzer über die Tastatur navigieren. Beachte, dass die Tastenkombinationen bei verschiedenen Browsern, z. B Firefox oder Internet Explorer, variieren können.
Tastenkombinationen für verschiedene Browser
Suche in der nachfolgenden Liste die richtige Tastenkombination für deinen Browser und ersetze das #-Zeichen mit der nachfolgend unter Tastenkürzel aufgeführten Tastenkürzelnummer.
  • Internet Explorer für PC: Alt + #, dann Eingabetaste
  • Firefox für PC: Umschalttaste + Alt + #
  • Safari für Mac: Ctrl + Opt + #
  • Firefox für Mac: Ctrl + Opt + #
  • Chrome für Mac: Ctrl + Opt + #
  • Chrome für PC: Alt + #
Tastenkürzel
  • 0 – Hilfe
  • 1 – Startseite
  • 2 – Chronik
  • 3 – Arbeitskollegen
  • 4 – Postfach
  • 5 – Benachrichtigungen
  • 6 – Einstellungen
  • 7 – Aktivitätenprotokoll
  • 8 – Info
  • 9 – Nutzungsbedingungen
Tastenkombinationen für den News Feed
Einige geläufige Bildschirmleser wie VoiceOver oder JAWS unterstützen die allgemeinen Tastenkombinationen für Workplace.
Wenn du JAWS 16.0.2136 oder höher verwendest, musst du zunächst im JAWS-Einstellungsbereich oder in den Schnelleinstellungen „Allow Web Application Reserved Keystrokes“ aktivieren.
So aktivierst du Tastenkombinationen für JAWS:
  1. Verwende die Einfügetaste + F2.
  2. Wähle „Run Settings Center“ aus.
  3. Suche nach „web app“.
  4. Klicke das Kästchen neben „Allow Web Applications Reserved Keystrokes“ an. Achte darauf, dass du die Standard-Datei bearbeitest.
Wenn du VoiceOver verwendest, funktionieren die Tastenkombinationen automatisch:
  • j und k – durch die Meldungen im News Feed scrollen
  • Return-/Eingabetaste – mehr zur ausgewählten Meldung sehen
  • p – einen neuen Status posten
  • l – eine ausgewählte Meldung mit „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht mehr“ markieren
  • c – Kommentar zu einer bestimmten Meldung schreiben
  • s – die ausgewählte Meldung teilen
  • o – Anhang der ausgewählten Meldung öffnen
  • / – Suche
  • q – Chat-Kontakte durchsuchen
  • ? - im News Feed die Liste dieser Tastenkombinationen öffnen
Tastenkombinationen für Web Messaging auf Workplace
  • Strg + g – Unterhaltungen suchen
  • Strg + q – Tastenkombinationen anzeigen/verbergen
  • Strg + Entf – Unterhaltung archivieren/nicht mehr archivieren
  • Strg + j – als Spam markieren
  • Strg + m – neue Nachricht verfassen
  • Strg + i – zum Postfach gehen
  • Strg + u – zu „Sonstiges“ gehen
Waren diese Informationen hilfreich?
Der Navigationsassistent ist ein Tool für Personen, die Workplace mit Bildschirmleser oder Tastenkombinationen verwenden möchten. Wenn du dein Keyboard zur Navigation verwendest, ist der Navigationsassistent immer das erste Bedienelement der Seite, selbst wenn er nicht sichtbar ist.
Um den Navigationsassistenten zu öffnen, drücke die Tabulator-Taste. So wechselst du von der Browser-Symbolleiste auf die Website.
So funktioniert der Navigationsassistent
Der Navigationsassistent ist eine Menüleiste mit drei Menüs: „Bereiche dieser Seite“, „Weitere Seiten auf Workplace“ und „Zugriffshilfe“.
  • Mit den Pfeiltasten für links und rechts kannst du zwischen den Menüs in der Menüleiste wechseln.
  • Drücke die Eingabe- bzw. Returntaste, um ein Menü zu öffnen.
  • Mit den Pfeiltasten für oben und unten kannst du dich innerhalb eines Menüs bewegen. Du kannst auch Buchstabentasten verwenden, um zum nächsten Menüpunkt zu wechseln, der mit dem entsprechenden Buchstaben beginnt.
„Bereiche dieser Seite“ verwenden
Das Menü „Bereiche dieser Seite“ führt die Landmark-Bereiche auf, die sich auf der aktuellen Seite befinden. Alle Seiten auf Workplace sind zur Orientierung in große Bereiche unterteilt, die als Landmark-Bereiche bezeichnet werden. Die meisten Seiten auf Workplace umfassen einen Hauptinhaltsbereich. Wenn du dich beispielsweise in deinem Profil befindest, entspricht der Hauptinhaltsbereich deiner Chronik. Wenn eine Workplace-Seite einen Hauptinhaltsbereich umfasst, erscheint er als erstes Objekt unter „Bereiche dieser Seite“.
Unter „Bereiche dieser Seite“ findest du zum Beispiel „Workplace durchsuchen“ und „Beitrag erstellen“.
Um den Fokus auf einen der Bereiche im Menü zu bewegen, drücke die Eingabe- bzw. Returntaste.
„Weitere Seiten auf Workplace“ verwenden
Das Menü „Weitere Seiten auf Workplace“ führt Seiten außerhalb deiner Startseite und deines News Feed auf. In diesem Menü findest du zum Beispiel „Profil“, „Benachrichtigungen“ und „Einstellungen“.
Drücke die Eingabe- bzw. Returntaste, um den Fokus auf eine der Seiten im Menü zu setzen.
Waren diese Informationen hilfreich?
Beim Feature „Automatische Alternativtexte“ kommen Technologien zur Objekterkennung zum Einsatz, um Fotobeschreibungen für Blinde und Sehbehinderte zu erstellen.
Um den automatischen Alternativtext für ein Foto zu hören, öffne Workplace mit einem Screenreader und konzentriere dich auf das Bild. Werden Objekte erkannt, hörst du eine Auflistung der Elemente, die das Foto enthält.
Wenn du die Workplace-App für Android verwendest, kannst du automatische Alternativtexte verwenden und dir vor dem Hochladen eine Beschreibung der Fotos anhören. Öffne dazu Workplace über TalkBack und halte das Foto in deinen Aufnahmen gedrückt (doppelt antippen und halten).
  1. Klicke unten auf der Seite auf Einstellungen und Privatsphäre.
  2. Klicke auf Allgemein.
  3. Klicke neben Datenvolumen auf Bearbeiten.
  4. Klicke auf Mehr.
  5. Klicke auf Speichern.
Automatischer Alternativtext wird derzeit in folgenden Sprachen unterstützt:
  • Arabisch
  • Bengalisch
  • Chinesisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Gujarati
  • Hebräisch
  • Hindi
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Marathi
  • Portugiesisch
  • Spanisch
  • Tamil
  • Telugu
  • Thai
  • Türkisch
  • Vietnamesisch
Waren diese Informationen hilfreich?