Wann werden Workplace-Konten bereitgestellt und wann werden Konten eingeladen?

Dieser Artikel betrifft nur Nutzer von Workplace Advanced und Workplace Enterprise.
Einzelne Konten erstellen
Wenn du einzelne Konten erstellst, werden die entsprechenden Nutzer sofort eingeladen.
Mehrere Konten gleichzeitig erstellen
Beim Erstellen von Konten im Bulk-Kontomanagement musst du bei jedem Hochladen entscheiden, ob du die Nutzer sofort oder später einladen möchtest. Wenn du dich für später entscheidest, werden die Konten ohne Einladung erstellt und du musst die Nutzer später einladen.
G Suite oder Microsoft Azure AD (automatisches Kontomanagement)
Wenn du die G Suite oder Microsoft Azure AD zur automatischen Kontoverwaltung verwendest, wirst du entweder bei der Erstellung oder später dazu aufgefordert, die entsprechenden Nutzer für die Konten einzuladen. Wenn du sie später einladen möchtest, werden die Konten ohne Einladung erstellt. Nachdem du alle Konten über den Button Alle einladen eingeladen hast, ändert sich die Konfiguration und neu erstellte Konten werden sofort eingeladen.
Andere Anbieter von Cloud-Identitäten oder Active Directory-Sync-Komponenten
Wenn du mit einem anderen Anbieter von Cloud-Identitäten verbunden bist (Okta, OneLogin oder Ping Identity) oder eine Active Directory Sync-Komponente verwendest, werden die Konten standardmäßig ohne Einladung erstellt. Nachdem du alle Konten über den Button Alle einladen eingeladen hast, ändert sich die Konfiguration und neu erstellte Konten werden sofort eingeladen.
Waren diese Informationen hilfreich?