Wie erstelle ich Regeln für die automatische Mitgliedschaft für Workplace-Gruppen?

Du kannst Regeln für die automatische Mitgliedschaft erstellen, damit Personen mit bestimmten Profilfeldern ganz einfach zu deiner Gruppe hinzugefügt werden können. Um andere durch die automatische Mitgliedschaft zu einer Gruppe hinzuzufügen, musst du Admin dieser Gruppe sein.
So legst du an deinem Computer Regeln für die automatische Mitgliedschaft fest:
  1. Klicke in deiner Gruppe unterhalb des Titelbilds auf .
  2. Wähle Admin-Optionen und dann Gruppeneinstellungen aus.
  3. Klicke neben Mitgliedschaftsregeln festlegen auf .
  4. Klicke auf Kriterien hinzufügen.
  5. Wähle aus dem Dropdown-Menü die Regeln für die Profile aus, die automatisch Zugang zu deiner Gruppe erhalten sollen.
Du kannst folgende Profilangaben auswählen:
  • Abteilung
  • Berufsbezeichnung
  • Ort
  • Manager
  • Eintrittsdatum
  • Geschäftsbereich
  • Unternehmen
Sobald du bei den Regeln für die automatische Mitgliedschaft auf Personen hinzufügen klickst, werden Mitglieder zur Gruppe hinzugefügt. Immer dann, wenn jemand sein Profil aktualisiert und diese Angaben den vom Admin vorgegebenen Anforderungen entsprechen, wird diese Person automatisch zur Gruppe hinzugefügt.
Automatische Mitgliedschaft in Workplace deaktivieren
Systemadministratoren können die automatische Mitgliedschaft deaktivieren, wenn sie für ihre Organisation nicht aktiv sein soll:
  1. Klicke im linken Bereich auf Workplace auf .
  2. Klicke auf Einstellungen und dann auf Unternehmenseinstellungen.
  3. Klicke auf das Auswahlfeld neben Automatische Mitgliedschaft, um die Funktion zu deaktivieren.
Hinweis: Wenn jemand einmal Mitglied der Gruppe ist, wird er nicht aus der Gruppe entfernt, wenn er die Voraussetzungen für die automatische Mitgliedschaft nicht mehr erfüllt.
Waren diese Informationen hilfreich?