Versionen

Workplace ist in verschiedenen Versionen verfügbar: Essential, Advanced und Enterprise. Finde die richtige Version für dein Unternehmen.

Workplace EssentialWorkplace AdvancedWorkplace Enterprise
ProduktfunktionenWorkplace Essential verfügt über Funktionen wie den News Feed, Gruppen, Chat und Live-Videos. Darüber hinaus gibt es bei Workplace Essential Verwaltungsfunktionen wie etwa einen Administrationsbereich, Integrationen sowie eine Personen- und Gruppenverwaltung. Neben Funktionen wie dem News Feed, Gruppen, dem Chat und Live-Videos verfügt Workplace Advanced über Verwaltungsfunktionen, einschließlich Analysen, einem Administrationsbereich und der Integration mit Identitätsanbietern.Über die Funktionen von Workplace Advanced hinaus verfügt Workplace Enterprise über einen besonders schnellen Support mit vier Stunden Reaktionszeit. Weitere Extras sind der Zugang zu einem spezialisierten Enterprise-Supportteam, vorrangige Bearbeitung von Anfragen sowie frühzeitiger Zugang zu neuen Funktionen.
Moderation von InhaltenInhalte werden von deinen Community-Administratoren überprüft.Inhalte werden von deinen Community-Administratoren überprüft.Inhalte werden von deinen Community-Administratoren überprüft.
Erstellen und Löschen von KontenCommunity-Administratoren können Konten direkt bereitstellen und löschen.Community-Administratoren können Konten direkt bereitstellen und löschen. Community-Administratoren können Konten direkt bereitstellen und löschen.
DateieigentumsrechteDer Community-Administrator verwaltet die Community und das Unternehmen besitzt und kontrolliert die Daten. Der Community-Administrator kann deine Daten jederzeit ändern, löschen oder exportieren. Der Community-Administrator verwaltet die Community und das Unternehmen besitzt und kontrolliert die Daten. Der Community-Administrator kann deine Daten jederzeit ändern, löschen oder exportieren. Der Community-Administrator verwaltet die Community und das Unternehmen besitzt und kontrolliert die Daten. Der Community-Administrator kann deine Daten jederzeit ändern, löschen oder exportieren.
Sichtbarkeit der BeiträgeDie von dir geposteten Inhalte sind sichtbar für dich, Personen in den Gruppen, in denen du postest, oder Personen außerhalb der Gruppen, in denen du postest, wenn es sich um eine offene Gruppe handelt. Außerdem können Community-Administratoren Daten sehen, die du gepostet hast, selbst wenn diese Daten in geheimen Gruppen gepostet wurden. Die von dir geposteten Inhalte sind sichtbar für dich, Personen in den Gruppen, in denen du postest, oder Personen außerhalb der Gruppen, in denen du postest, wenn es sich um eine offene Gruppe handelt. Außerdem können Community-Administratoren Daten sehen, die du gepostet hast, selbst wenn diese Daten in geheimen Gruppen gepostet wurden. Die von dir geposteten Inhalte sind sichtbar für dich, Personen in den Gruppen, in denen du postest, oder Personen außerhalb der Gruppen, in denen du postest, wenn es sich um eine offene Gruppe handelt. Zusätzlich können Community-Administratoren Daten sehen, die du gepostet hast, selbst wenn diese Daten in geheimen Gruppen gepostet wurden.
KostenWorkplace Essential ist ein kostenloser Service. Workplace Advanced kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden. Nach der kostenlosen Testphase ist Workplace Advanced kostenpflichtig.Workplace Enterprise ist kostenpflichtig.
Anzahl der erstellbaren KontenKeine Begrenzung Keine BegrenzungKeine Begrenzung
Waren diese Informationen hilfreich?
Workplace Essential eignet sich für die Kommunikation innerhalb eines Teams und in kleinen Unternehmen. Die Nutzung ist kostenlos. Wir führen Workplace Essential 2020 stufenweise ein.
Workplace Advanced wurde entwickelt, um größere Unternehmen komplett intern zu vernetzen, und kostet monatlich 4 USD pro Person. Generell empfehlen wir diesen Tarif.
Workplace Enterprise richtet sich an Unternehmen, die aufgrund ihrer Größe oder Branche eine höhere Komplexität aufweisen. Der Tarif beträgt monatlich 8 USD pro Person. Um dich für den Enterprise-Tarif zu registrieren, kontaktiere das Workplace-Vertriebsteam oder einen Workplace-Partner.
Der Tarif Workplace Frontline ist nur in Verbindung mit Workplace Advanced oder Workplace Enterprise verfügbar.
Hinweis: Im Abschnitt Preisgestaltung findest du weitere Infos zu den verschiedenen Tarifen und Preisen.
Waren diese Informationen hilfreich?
Die Gebühr für Workplace Advanced liegt bei monatlich 4 $ pro aktivem Nutzer.
Die Gebühr fällt für alle Mitarbeiter in deiner Community an, auch wenn sie sich nicht mit der E-Mail-Domain deines Unternehmens registrieren.
Denke daran, dass USD die Rechnungswährung ist. Unsere Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Im Bereich zur Preisgestaltung findest du aktuelle Infos zu unseren Preisen.
Waren diese Informationen hilfreich?
Du musst über einen Computer auf Workplace zugreifen, um ein Upgrade von Workplace Standard auf Workplace Advanced zu beantragen.
So führst du das Upgrade deines Kontos von Workplace Standard auf Workplace Advanced durch:
  1. Klicke links oben auf Workplace unterhalb des News Feed auf Aktualisieren.
  2. Trage die erforderlichen Informationen über dein Unternehmen in das Formular ein.
  3. Klicke das Kästchen an, mit dem du angibst, dass du der Vereinbarung zustimmst.
  4. Klicke auf Weiter. Du wirst dann durch die Verifizierung deiner Domain geleitet.
Beachte, dass deine Community bei einer Umstellung auf Workplace Advanced neuen Nutzungsbedingungen zustimmen muss. Mehr über die Features von Workplace Advanced
Wenn du zum ersten Mal ein Upgrade auf Workplace Advanced vornimmst, steht dir eine kostenlose Testversion zu. Wenn du dich aber auf Advanced anmeldest, dann zur Standardversion wechselst und anschließend wieder zu Advanced zurückkehrst, erhältst du keine neue kostenlose Testversion.
Hinweis: Du musst die E-Mail-Domain verifizieren, um dein Konto auf Advanced hochzustufen.
Waren diese Informationen hilfreich?
Dieser Artikel richtet sich ausschließlich an Administratoren auf Workplace Advanced.
So stellst du dein Konto auf Workplace Essential um:
  1. Klicke an deinem Computer oben links in deinem Profil auf Administrationsbereich.
  2. Klicke auf Zahlungen.
  3. Klicke auf Versionen überprüfen und wähle Zu Essential wechseln aus.
  4. Schließe den Vorgang mit Wechsel bestätigen ab, wenn du dazu aufgefordert wirst.
Du kannst jederzeit zu Advanced zurückwechseln, indem du auf die Schaltfläche Upgrade auf Advanced klickst.
Hinweis: Wenn du die Option Zu Essential wechseln nicht siehst, musst du dich unter Umständen von deinem Konto abmelden, den Cache deines Browsers leeren und dich anschließend erneut anmelden.
Waren diese Informationen hilfreich?
Wenn du von Workplace Advanced auf Workplace Essential umstellst, kannst du folgende Features nicht mehr nutzen:
Noch nicht gesendete Einladungen
  • Noch nicht versendete Einladungen werden dauerhaft aus deiner Community gelöscht.
Single Sign On (SSO)
  • Falls du Single Sign On (SSO) verwendest, werden alle Arbeitskollegen abgemeldet und sie müssen ihre eigenen Passwörter festlegen. Sie können sich dann auch nicht mehr mit nur einem Klick anmelden.
Analysen, die zeigen, wer Workplace in deiner Community nutzt
  • Dein Administrationsbereich wird nicht mehr sichtbar sein. Als Folge kannst du nicht mehr sehen, welche Personen und Gruppen die höchste Aktivität in Workplace zeigen.
Individueller E-Mail-Support für Administratoren
  • Du erhältst bei Fragen keine direkte Unterstützung mehr per E-Mail. Du kannst jedoch weiterhin auf den Hilfebereich zugreifen.
Admin-Rechte zur Verwaltung deiner Community
  • Du kannst keine Beiträge mehr moderieren oder deine eigenen Daten und Nutzer verwalten. Außerdem siehst du nicht mehr, ob Mitglieder deiner Community Beiträge gemeldet haben.
APIs für eigene Integrationen und Bots
  • Du kannst keine Bots mehr verwenden und hast keinen Zugriff mehr auf die API für benutzerdefinierte Integrationen.
Synchronisierung mit Identitätsanbietern wie G Suite
  • Die nahtlose Synchronisierung mit Identitätsanbietern ist nicht mehr möglich. Personen werden nicht mehr automatisch hinzugefügt oder entfernt, wenn sie deinem Unternehmen beitreten oder es verlassen. Nutzer, die bereits synchronisiert wurden, verbleiben auf Workplace.
Rufe die Seite zur Preisgestaltung auf, um dich darüber zu informieren, welche Preisgestaltung dir welche Funktionen bietet.
Hinweis: Falls du bereits über eine benutzerdefinierte Workplace-URL oder mehrere verifizierte E-Mail-Domains verfügst, werden daran keine Änderungen vorgenommen. Beachte aber, dass du diese Informationen nicht mehr aktualisieren oder verwalten kannst, nachdem du zu Workplace Essential gewechselt hast.
Waren diese Informationen hilfreich?
Wir nehmen derzeit Upgrades an Workplace vor, um dir und deiner Workplace Community ein besseres Nutzererlebnis zu bieten.
Da wir Upgrades durchführen, um ein neues besseres Nutzererlebnis auf Workplace zu schaffen, wird Workplace Standard gelöscht und durch Workplace Essential ersetzt. Hier stellen wir neue Funktionen und Updates bereit, einschließlich eines Administrationsbereichs für Systemadmins.

Domainverifizierung
Um ein Upgrade der Zugriffsberechtigung von Workplace Standard auf Workplace Essential durchzuführen, müssen Nutzer zunächst ihre Domain verifizieren. Zur Domainverifizierung gelangst du, indem du oben in deinem News Feed auf Workplace-Version aktualisieren klickst. Wenn das erledigt ist, musst du einen Systemadmin auswählen, der als Datenverantwortlicher fungiert. Wenn du keinen Datenverantwortlichen oder Systemadmin auswählst, verlierst du den Zugriff auf Workplace Standard.

Auswahl eines neuen Admins
Falls in deinem Workplace niemand deine Domain verifizieren kann, kontaktieren wir dich per E-Mail, um dir zu helfen, einen Admin auszuwählen.
Waren diese Informationen hilfreich?