Workplace Live

Workplace hat eigene Features, um ansprechende und professionelle Live-Videos zu erstellen. Erfahre mehr darüber, wie du Workplace Live für Übertragungen in deiner gesamten Organisation nutzen kannst.

Live-Videos sind Videobeiträge in Echtzeit auf Workplace, mit denen du deine Arbeitskollegen einbinden kannst. Live-Videos von Kollegen, die du abonniert hast, erscheinen in deinem News Feed.
Live-Video Benachrichtigungen
So schaltest du Live-Video-Benachrichtigungen ein oder aus:
  1. Klicke in Workplace unten links auf dein Profilbild und dann auf Einstellungen.
  2. Klicke auf Benachrichtigungen.
  3. Klicke auf Live-Video, um Änderungen an den Benachrichtigungen zu Live-Videos vorzunehmen.
Hinweis: Während der Live-Übertragung können deine Kollegen auf dein Video reagieren oder es kommentieren. Außerdem kannst du deinen Zuschauern in Echtzeit antworten.
Waren diese Informationen hilfreich?
Kollegen in der Gruppe, in der du etwas postest, und Kollegen, die dich abonniert haben, sehen das Video in ihrem News Feed. Abhängig von deinen Gruppeneinstellungen, können andere Personen in deinem Unternehmen dein Live-Video möglicherweise auch sehen. Hier erfährst du, wie du auf Workplace eine Live-Übertragung startest.
Waren diese Informationen hilfreich?
Diese Desktop-Funktion wird nur von Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge unterstützt.
So startest du eine Live-Videoübertragung in einer Gruppe oder in deiner Chronik:
  1. Klicke im Eingabefeld oben im News Feed auf Schreib etwas ....
  2. Wähle eine Gruppe aus, in der du die Live-Übertragung starten möchtest, oder klicke auf deinen Namen, um die Live-Übertragung in deiner Chronik zu starten.
  3. Klicke auf Füge noch etwas zu deinem Beitrag hinzu.
  4. Klicke auf Live-Video oder folge diesem Link zum Live Producer.
  5. Klicke auf Titel, um einen Titel zu deiner Live-Übertragung hinzuzufügen.
  6. Klicke auf Beschreibung, um zu erläutern, worum es in deiner Live-Übertragung geht. Du kannst das Feld auch leer lassen.
  7. Klicke neben Q&A aktivieren, wenn du Fragen von Zuschauern während der Live-Übertragung sammeln möchtest. Ein Q&A ist nur möglich, wenn du deine Übertragung live in einer Gruppe streamst.
  8. Überprüfe, ob im Bereich Wähle aus, wo du live übertragen möchtest die Gruppe aufgeführt ist, in der du streamen möchtest. Hier kannst du ggf. eine andere Gruppe auswählen oder festlegen, dass du direkt in deiner eigenen Chronik streamen möchtest.
  9. Klicke unter Wähle aus, wie du live übertragen möchtest auf Alleine, wenn du der einzige Gastgeber der Übertragung bist, oder auf Zusammen mit anderen, um eine Live-Übertragung mit mehreren Mitveranstaltern zu starten. Du kannst auf Erweiterte Einstellungen klicken, um Einstellungen für professionelle Live-Übertragungen mit Stream-Schlüssel oder gekoppeltem Encoder zu verwenden.
  10. Unter Video-Einstellungen kannst du neben Automatisch erstellte Untertitel klicken, um automatische Untertitel für mehrere Sprachen zu aktivieren. Oder du kannst Zurückspulen während einer Live-Übertragung aktivieren, um es Zuschauern zu erlauben, während der Live-Übertragung zurückzuspulen.
  11. Klicke auf Live gehen, um direkt loszulegen, oder auf Live-Übertragung planen, wenn du noch in der Vorbereitung deiner Übertragung bist.
  12. Klicke unten links auf Live-Video beenden, um deine Übertragung abzuschließen.
Waren diese Informationen hilfreich?
Nutze Live Producer und übertrage live mit bis zu 50 Gastgebern an deine Community.
So startest du die Live-Übertragung mit mehreren Gastgebern:
  1. Öffne in der Gruppe, in der du live gehen möchtest, den Beitrags-Editor und klicke auf Live-Video, um Live Producer aufzurufen.
  2. Wenn du die Option Live-Video nicht siehst, kannst du sie suchen. Klicke neben Füge etwas zu deinem Beitrag hinzu auf oder folge diesem Link zum Live Producer.
  3. Gib einen Titel und eine Beschreibung für deinen Workplace Live-Beitrag ein.
  4. Überprüfe, ob im Bereich Wähle aus, wo du live übertragen möchtest, die Gruppe aufgeführt ist, in der du streamen möchtest. Hier kannst du ggf. eine andere Gruppe auswählen oder festlegen, dass du direkt in deiner eigenen Chronik streamen möchtest.
  5. Klicke unter Wähle aus, wie du live übertragen möchtest auf die Option Zusammen mit anderen.
  6. Lege unter Video-Optionen fest, ob deine Übertragung ein Q&A enthalten soll oder du automatische Untertitel oder das Zurückspulen während deiner Live-Übertragung aktivieren möchtest. Ein Q&A ist nur möglich, wenn du deine Übertragung live in einer Gruppe streamst.
  7. Klicke auf Live gehen, um direkt loszulegen, oder auf Live-Übertragung planen, wenn du noch in der Vorbereitung deiner Übertragung bist.
  8. Notiere dir deinen Videochat-Link. Diesen Link teilst du mit den anderen Gastgebern, die du für eure gemeinsame Live-Übertragung ausgewählt hast.
Wenn du die Live-Übertragung für einen späteren Zeitpunkt planst:
  1. Klicke auf Live-Übertragung planen.
  2. Gib ein Datum und eine Uhrzeit für deine Übertragung ein.
  3. Du kannst optional ein Miniaturbild für deine Übertragung hochladen.
  4. Klicke auf Planen.
Nachdem du den Videochat-Link geteilt hast und die anderen Gastgeber verbunden sind:
  1. Klicke auf Go live Live gehen.
  2. Bestätige, dass du in der richtigen Gruppe live gehst, und klicke dann auf Weiter.
  3. Klicke auf Starten.
  4. Jeder Gastgeber muss bestätigen, dass er/sie bereit ist, live zu gehen. Teilnehmer, die nicht auf die Aufforderung antworten, können aus der Live-Übertragung entfernt werden. Sobald jeder Teilnehmer geantwortet hat, beginnt die Live-Übertragung.
Waren diese Informationen hilfreich?
Befolge für das Live-Streaming auf Workplace die folgenden Richtlinien zu Videoformaten:
  • Die empfohlene maximale Bitrate beträgt 4.000 KBit/s (4 MBit/s).
  • Maximale: Auflösung: 720 Pixel (1.280 x 720) bei 30 Frames pro Sekunde.
  • Ein I-Frame (Keyframe) muss mindestens alle 2 Sekunden während des Streams gesendet werden.
  • Titel dürfen nicht mehr als 255 Zeichen umfassen, damit der Stream nicht fehlschlägt.
  • Für Video ist nur die H264-Kodierung und für Audio nur die nur AAC-Kodierung zulässig.
Waren diese Informationen hilfreich?
Um ein Live-Video von deinem Computer zu teilen, benötigst du eine externe oder interne Kamera.
So teilst du ein Live-Video von deinem Computer aus über externe Software oder Hardware:
  1. Gehe zu deinem Workplace-Konto und gib in deinen Browser nach der URL „/live/create“ ein. Wenn deine URL beispielsweise unternehmen.facebook.com lautet, ergänze sie so: unternehmen.facebook.com/live/create. Daraufhin öffnet sich ein Assistent zur Einrichtung der Workplace Live API.
  2. Klicke oben auf der Seite auf Live-Stream erstellen und gib im Dropdown-Menü an, wo der Stream übertragen werden soll. Wenn du das Video beispielsweise für eine Gruppe übertragen möchtest, wähle im Menü In einer Gruppe teilen aus. Gib anschließend den Namen der Gruppe ein, in der du deinen Inhalt teilen möchtest.
  3. Gib Beschreibung und Titel deines Live-Videos ein.
  4. Kopiere den Stream-Schlüssel rechts auf der Seite. Du benötigst ihn für die ausgewählte Live-Streaming-Software.
  5. Öffne die Live-Streaming-Software. Du kannst dein Video mit der Kamera des Computers streamen.
  6. Folge den Anweisungen der Streaming-Software. Füge den Stream-Schlüssel in den Einstellungen der Anwendung ein. Nun kannst du den Stream starten und zunächst eine Vorschau deines Videos auf Workplace ansehen.
  7. Wechsle wieder zu deinem Workplace-Browser. Du solltest jetzt die Videovorschau sehen können. Wenn dein Video bereit ist, klicke auf Live-Übertragung starten.
Wenn du die Übertragung beendest, kannst du sie löschen oder in höherer Auflösung hochladen. Wenn du ein Live-Video bearbeiten möchtest, musst du dafür das Video herunterladen, den Beitrag löschen, das Video bearbeiten und es dann wieder hochladen. Wenn du das tust, gehen jedoch alle Kommentare und Reaktionen aus dem ursprünglichen Live-Stream-Beitrag verloren.
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja, du kannst einen Live Stream mit einem Hardware-Encoder einrichten. Hardware-Encoder sind in der Regel hochwertig und liefern gute Ergebnisse. Die notwendigen Schritte zur Konfiguration und zum Starten der Übertragung variieren je nach Encoder. Daher solltest du die Gebrauchsanweisung lesen.
Waren diese Informationen hilfreich?
Mit Streaming-Software kannst du einen Computer-Bildschirm zeigen und Übertragungstechnik für das Streamen auf Workplace nutzen. Welche Streaming-Software (auch als Kodiersoftware bezeichnet) am besten für dich geeignet ist, hängt von der Art der Inhalte ab, die du streamen möchtest.
Streaming-Software
Im Folgenden sind einige Streaming-Softwareprogramme aufgeführt, die du für das Streamen auf Workplace verwenden kannst:

Einrichtung
Der Einrichtungsprozess für deine Streaming-Software ist softwarespezifisch. In den meisten Fällen steht eine der folgenden Optionen zur Verfügung:
  • Single Field: Deine Streaming-Software verwendet ein Feld für Serveradresse und Schlüssel.
  • Separate Field: Deine Streaming-Software verwendet getrennte Felder für Serveradresse und Schlüssel.
Richtlinien zu den Videoformaten
Hinweis: Wenn dein Encoder RTMPS unterstützt, solltest du die gesicherte Verbindung aktivieren.
Waren diese Informationen hilfreich?
Nach dem Streamen von Live-Videos kannst du für diese die automatischen Untertitel aktivieren.
So fügst du zu einem Live-Video Untertitel hinzu:
  1. Klicke oben rechts in deinem Live-Video auf .
  2. Klicke auf  Untertitel verwalten. Du kannst Untertitel für 14 verschiedene Sprachen generieren und bearbeiten. Das kann je nach Länge des Videos einige Minuten dauern.
  3. Klicke auf  Untertitel-Vorschau, um die Video-Vorschau abzuspielen. Wenn du fertig bist, klicke auf Fertig.
Waren diese Informationen hilfreich?
Live Producer
Live Producer ist alles, was du für eine Live-Übertragung auf Workplace benötigst.
Mit Live Producer kannst du Folgendes tun:

Erweiterte Einstellungen im Live Producer
Mit Live Producer kannst du auch auf Erweiterte Einstellungen zugreifen:
  • Mit der Option Permanenter Stream-Schlüssel kannst du denselben Stream-Schlüssel bei mehreren Live-Übertragungen verwenden.
  • Mit der Option Backup-Stream kannst du bei deiner Live-Übertragung eine Redundanzstufe ergänzen.
  • Per Einwahlnummer kannst du deinen Zuschauern ermöglichen, per Telefonanruf auf deine Live-Übertragung nur mit Ton zuzugreifen.
  • Mit der Option Automatisch erstellte Untertitel wird dein Live-Video automatisch transkribiert und du kannst deine Kommunikation zugänglicher machen.
  • Mithilfe von Kennzahlen zur Streaming-Qualität und Ereignisprotokolle kannst du etwaige Probleme bei deinem Stream vorhersagen und darauf reagieren.
  • Du kannst Umfragen während deiner Live-Übertragung auf Workplace veröffentlichen. Umfragen beinhalten Fragen mit zwei bis vier Antworten, die Zuschauer in Echtzeit sehen und mit einer ausgewählten Option beantworten können.
Waren diese Informationen hilfreich?
Problembehebung
Encoder-Fehler oder mangelhafte Netzwerkverbindungen können Unterbrechungen deines Live-Feeds verursachen. Treten Unterbrechungen in deinem Live-Feed auf, hast du zwei bis drei Minuten Zeit, eine erneute Verbindung zur Original-Stream-URL herzustellen, die du für deinen Live-Post erstellt hast. Andernfalls musst du einen neuen Stream-Schlüssel und eine neue URL generieren, um mit deinem Live-Stream fortfahren zu können. Hier erfährst du, wie du auf Workplace eine Live-Übertragung startest.
Waren diese Informationen hilfreich?
Eine mögliche Ursache ist, dass Workplace einen Video-Stream mit verzerrtem Ton empfängt. Es kann auch sein, dass Workplace die Frames erhalten hat, ehe die erneute Kodierung für die Übertragung vorgenommen werden konnte. Dieser Fehler kann auftreten, wenn die verwendete Bitrate höher als die Verbindungsrate zwischen deinem Übertragungsendpunkt und den Workplace-Servern ist. Wenn das passiert oder wenn es zu einem Paketverlust kommt, werden Teile der Video- oder Tonspur nicht richtig empfangen. Das führt dann zu einer Tonverzerrung.
Waren diese Informationen hilfreich?
Wenn dein Live-Video viele Kommentare erhält, erscheinen während des Live-Streams nicht immer alle davon. Ziel ist, allen Zuschauern ein einheitliches Streaming-Erlebnis zu bieten. Deshalb sehen alle dieselben Kommentare. Nach dem Ende des Videos sind dann alle Kommentare sichtbar.
Hinweis: Antworten auf Kommentare werden erst sichtbar, nachdem der Livestream beendet wurde.
Waren diese Informationen hilfreich?
Wenn die Übertragung nach Ende des Live-Streams nicht mit der Verarbeitung beginnt, kann es sein, dass das Video auch später noch als Ist live angezeigt wird. Vergewissere dich, dass du Live-Video beenden angeklickt hast. Sollte dieses Problem erneut auftreten, nimm bitte Kontakt zu unserem Support-Team auf und schicke ihm deine Video-ID. Hier erfährst du, wie du auf Workplace ein Live-Video übertragen kannst.
Waren diese Informationen hilfreich?