Wie kann ich aus einem E-Mail-Verteiler eine Workplace-Gruppe erstellen?

Dieser Artikel richtet sich an Nutzer von Workplace Essential und Workplace Advanced. Du musst auf deinem Computer als Administrator bei Workplace angemeldet sein, um eine Gruppe aus einem E-Mail-Verteiler zu erstellen. Derzeit kannst du nur E-Mail-Verteiler von Microsoft und G Suite importieren.
Auf Grundlage deiner Verteiler aus Microsoft oder G Suite kannst du bis zu 500 Workplace-Gruppen erstellen. So erstellst du aus einem E-Mail-Verteiler eine Gruppe:
  1. Klicke in deinem Administrationsbereich auf Gruppen > Mehrere Gruppen erstellen und dann auf Gruppen mit E-Mail-Liste erstellen.
  2. Klicke auf Get Started.
  3. Wähle zunächst ein Konto und dann eine oder mehrere Listen, aus denen du Gruppen erstellen möchtest.
  4. Klicke auf „Mit [Anzahl der] Gruppen fortfahren“.
  5. Ändere die Gruppen-Admins, indem du die Administratoren deines E-Mail-Verteilers in Microsoft oder G Suite änderst. Danach kannst du innerhalb der Gruppe auf Workplace neue Administratoren oder Moderatoren hinzufügen.
  6. Klicke auf Fertig.
  7. Bearbeite die Einstellungen deiner Gruppe oder Gruppen und klicke dann auf „Mit [Anzahl der] Gruppen fortfahren“.
  8. Klicke auf Gruppen erstellen.
Hinweis: Änderungen in Workplace-Gruppen werden nicht auf deine E-Mail-Verteiler in Microsoft oder G Suite übertragen. Wenn du jedoch Personen zu deinen Verteilern in Microsoft oder G Suite hinzufügst, werden diese automatisch zu den entsprechenden Workplace-Gruppen hinzugefügt. Entfernst du Personen aus deinen Verteilern in Microsoft oder G Suite, werden diese allerdings nicht aus den entsprechenden Workplace-Gruppen entfernt.
Waren diese Informationen hilfreich?