Wie kann ich mit G Suite oder Azure Personen auf Workplace hinzufügen?

Dieser Artikel gilt nur für Nutzer von Workplace Advanced und Workplace Enterprise. Du musst Systemadministrator sein, um mit G Suite und Azure Personen hinzufügen zu können. Die Einrichtung der Integration eines Identitätsanbieters (IDP) mit Azure und G Suite ermöglicht es, Profilattribute von Azure AD oder G Suite auf Workplace zuzuordnen.
So fügst du mit G Suite und Azure Personen hinzu:
  1. Klicke oben links in deinem Profil auf Administrationsbereich.
  2. Klicke auf Personen > Personen hinzufügen und dann erneut auf Personen hinzufügen.
  3. Wähle G Suite oder Microsoft Azure AD aus und folge den Anweisungen.
Wenn du eine Verbindung mit G Suite oder Azure herstellst und es Nutzer gibt, die bereits in Workplace vorhanden sind, stelle sicher, dass die Namen, E-Mail-Adressen und Details dieser Nutzerkonten im IDP mit den Nutzerprofilen auf Workplace übereinstimmen. Andernfalls erstellt der IDP doppelte Konten. Wenn Nutzer dein Unternehmen verlassen, werden ihre Konten automatisch deaktiviert. Achte bei den Details auf Groß- und Kleinschreibung!
Hinweis: Du musst Workplace den Zugriff auf deine IDP-Informationen gestatten. Außerdem musst du Administrator für G Suite sein und den Zugriff auf G Suite aktivieren, wenn du Personen damit hinzufügen möchtest.
Deine Nutzerliste wird auf Workplace automatisch alle 5 Stunden synchronisiert.
Waren diese Informationen hilfreich?