Microsoft OneDrive-Integration auf Workplace einrichten

Mithilfe der OneDrive-Integration lassen sich Dateien aus OneDrive direkt auf Workplace teilen – sowohl im Web als auch auf Mobilgeräten. Außerdem wird eine authentifizierte Vorschau aktiviert, damit Nutzer weitere Informationen über eine OneDrive-Datei erhalten, ohne dazu Workplace verlassen zu müssen. Du kannst einen OneDrive-Ordner mit einer Workplace-Gruppe verknüpfen. Dann können die Teams ganz einfach auf ihre Dateien zugreifen und sehen, wer gerade woran arbeitet.
Als Admin:
  1. Rufe das Workplace-Integrationsverzeichnis auf.
  2. Suche nach „OneDrive“.
  3. Klicke auf Zu Workplace hinzufügen.
  4. Klicke im Popup-Dialog auf OK.
  5. Melde dich bei deinem Microsoft-Konto an. Du benötigst dafür ein Administratorkonto.
  6. Klicke auf Zulassen, wenn du gefragt wirst, ob Workplace by Facebook auf dein Konto zugreifen darf.
  7. Damit schließt sich der Dialog und die OneDrive-Integration ist für alle Mitarbeiter deines Unternehmens aktiviert.
Waren diese Informationen hilfreich?