E-Mail-Zustellung auf Workplace gewährleisten

E-Mail-Domains
Workplace versendet E-Mails über die Domain fbworkmail.com.
Dein E-Mail-Administrator muss fbworkmail.com zur Liste der sicheren Absender hinzufügen. Sonst kann es passieren, dass Personen in deinem Unternehmen ihre Kontoeinladungen nicht erhalten und deiner Workplace-Community nicht beitreten können.
E-Mail-Server
Dein E-Mail-Administrator muss die folgenden IP-Adressen der Ursprungsserver auf die Positivliste setzen, damit dein Unternehmen Workplace-E-Mails nicht abweist:
66.220.144.128/25 (66.220.144.128 - 66.220.144.254)
66.220.155.128/25 (66.220.155.128 - 66.220.155.254)
69.171.232.128/25 (69.171.232.128 - 69.171.232.254)
69.63.178.128/25 (69.63.178.128 - 69.63.178.254)
69.63.184.0/25 (69.63.184.0 - 69.63.184.126)
Bestätigung der E-Mail-Quelle
Zur Überprüfung, ob E-Mails von fbworkmail.com tatsächlich von Facebook kommen, verwendet Workplace den Branchenstandard DomainKeys Identified Mail (DKIM).
Dein E-Mail-Administrator sollte deinen E-Mail-Host so konfigurieren, dass er die DKIM-Aufzeichnungen aller Workplace-E-Mails verifiziert, damit du keine gefälschten E-Mails annimmst.
Waren diese Informationen hilfreich?