Probleme bei der Aktivierung beheben

Dieser Artikel betrifft nur Nutzer von Workplace Advanced.
Dies sind die häufigsten Probleme, die beim Hochladen von Deaktivierungslisten als CSV-Dateien auftreten können:
  • Die Datei liegt nicht im CSV-Format vor
    Alle Dateien müssen in einem gültigen CSV-Format sein (Dateiendung .csv). Andere Dateitypen und -formate werden nicht akzeptiert.
  • Die Datei ist nicht mit UTF-8 kodiert
    Alle Dateien müssen die Zeichenkodierung UTF-8 aufweisen.
  • Ungültige E-Mail-Adresse
    Die aufgeführte E-Mail-Adresse gehört nicht zu einem Konto in Workplace.
  • Doppelte E-Mail-Adresse
    Jede E-Mail-Adresse darf in der CSV-Datei nur einmal vorkommen.
Waren diese Informationen hilfreich?