Enterprise Mobility Management

Dieser Artikel betrifft nur Nutzer von Workplace Advanced.
Workplace hat zwei mobile Apps, die sowohl für iOS als auch für Android verfügbar sind: Workplace und Workplace Chat. Für Kunden mit einer Enterprise Mobility Management-Lösung (EMM) können unsere mobilen Apps bestimmte Konfigurationen über eigene APIs unter iOS und Android erhalten.
Diese Integrationen entsprechen den Spezifikationen, die von appconfig.org definiert wurden. Dabei handelt es sich um eine Normungsorganisation, die von führenden EMM-Anbietern gegründet wurde. Zu den Appconfig-Mitgliedern gehören VMWare, MobileIron, IBM, SOTI, JAMF und Blackberry. Die Workplace-Apps können von jeder dieser Lösungen konfiguriert werden.
Waren diese Informationen hilfreich?
Dieser Artikel gilt nur für Nutzer von Workplace Essential und Workplace Advanced.
Workplace unterstützt die Spezifikationen von appconfig.org. Zu den Appconfig-Mitgliedern gehören VMWare, MobileIron, IBM, SOTI, JAMF und Blackberry. Hier findest du eine Anleitung zum Konfigurieren der Workplace-Apps mit diesen Lösungen.
Wenn deine EMM-Lösung nicht zu appconfig.org gehört, findest du mehr Informationen in diesem Abschnitt zur Unterstützung von Anbietern, die keine Appconfig-Mitglieder sind.
Waren diese Informationen hilfreich?
Dieser Artikel betrifft nur Nutzer von Workplace Advanced.
Folgendes muss zutreffen, wenn du Workplace mit deiner EMM-Lösung verwalten möchtest:
  • Das Gerät muss von einem EMM-Server verwaltet werden, der die Möglichkeit unterstützt, App-Konfigurationen zu pushen.
  • Bei iOS müssen die Workplace-Apps über EMM bereitgestellt und verwaltet werden.
  • Bei Android muss das Gerät entweder im Eigentümer- oder im Profilinhabermodus für Android Enterprise aktiviert sein.
Waren diese Informationen hilfreich?